Publikacje

Bau eines Gabelstaplers

Gabelstapler sind Kraftfahrzeuge mit Rädern, die in vielen Branchen auf der ganzen Welt allgemein verwendet werden. Sie haben ihren Platz nicht nur in Hallen und Lagern, sondern auch in Produktionsbetrieben und landwirtschaftlichen Betrieben. Was macht einen Gabelstapler aus und wer darf ihn bedienen?

Ein Lastkraftwagen, umgangssprachlich als Gabelstapler bezeichnet, ist ein Fahrzeug, das für den Transport schwerer Lasten ausgelegt ist. Es besteht aus folgenden Strukturelementen:

  • Fahrerkabine
  • Mast
  • Gabel
  • Gabelträger

Je nach Wagentyp und Verwendungszweck kann das Design leicht variieren. Der Gabelstapler ist ein technisch komplexes Gerät - dazu gehören auch:

  • Fahrsystem
  • Hydrauliksystem
  • Steuersystem
  • Kühlsystem
  • Kraftstoffsystem

Darüber hinaus hängen die Konstruktion des Gabelstaplers und seine Verwendung weitgehend von der Art des Motors ab, der in das Gerät eingebaut wird. Es gibt drei Arten von Motoren in Gabelstaplern:

  • Elektroantrieb, angetrieben durch wiederaufladbare Akkumulatoren oder Batterien. Diese Gabelstapler eignen sich hervorragend für Arbeiten im Innenbereich (keine Emissionen und leiser Motorbetrieb).
  • Gasantrieb über eine am Wagen befestigte Gasflasche. Es gilt als günstig im Betrieb und ermöglicht zudem eine lange Arbeitszeit (wenn das Gas ausgeht, einfach eine neue Flasche anschließen und weiterarbeiten).
  • Dieselantrieb, der lauteste und am wenigsten umweltfreundliche, aber immer noch weit verbreitet. Aufgrund der hohen Abgasemission ist ein Gabelstapler mit einem solchen Antrieb nur für den Einsatz im Freien oder in einem gut belüfteten Bereich geeignet. Trotz ihrer Nachteile zeichnen sich Dieselstapler durch eine sehr hohe Leistungsfähigkeit aus.

Wie Sie sehen, haben Menschen, die nach einem für ihr Unternehmen geeigneten Gabelstapler suchen, Glück – es gibt so viele verschiedene Arten von Staplern, dass jeder etwas finden sollte, das zu ihm passt.

Arten von Gabelstaplern

Gabelstapler werden in vielen verschiedenen Branchen eingesetzt. Nicht jeder Kinderwagen ist für jeden Ort und jede Aufgabe geeignet. Daher ist es gut, sich vor der Investition in einen Gabelstapler Gedanken darüber zu machen, welche Art von Gabelstapler unter bestimmten Bedingungen am besten funktioniert. Hier sind einige der beliebtesten Typen.

Hochregalstapler

Die Funktionsweise eines Schubmaststaplers unterscheidet sich nicht vom Rest des Staplers. Sie waren vorbereitet für komplexe Manöver in engen Lagergängen und für das Handling schwerer Lasten in großen Höhen. Wagen dieser Art sind am häufigsten in Lagern zu finden, wo sie zum Manövrieren von Paletten verwendet werden. Sie dienen zum Entnehmen oder Abstellen von Paletten auf hoch liegenden Lagerregalen. Charakteristisch für sie ist die Höhe des Mastes. Beim Bau von Schubmaststaplern werden zwei- und dreiteilige Masten verwendet, um die Reichweite zu gewährleisten bis acht Meter. Aufgrund der vorgesehenen Aufgabe zeichnen sie sich zudem durch eine geringe Tragfähigkeit für Gabelstapler aus.

Gabelstapler, Bediener und Last heben

Bestimmte Aufgaben, die den Einsatz von Gabelstaplern beinhalten, können aufgrund der zu transportierenden Last äußerste Präzision des Bedieners erfordern. In solchen Fällen werden am häufigsten Gabelstapler eingesetzt, die den Bediener und die Last heben können. In Kinderwagen dieser Art Die Fahrerkabine hebt sich mit den Gabeln am Mast an und bietet dem Fahrer eine genaue Sicht auf die Handhabung der Last. Diese Art von Gabelstapler vergrößert auch das Sichtfeld des Bedieners, sodass er die Last dort manövrieren kann, wo ein normaler Gabelstapler sie nicht sehen kann.

Gabelstapler mit variabler Reichweite

Gabelstapler mit variabler Reichweite, auch als Teleskoplader bekannt, werden zum Transportieren von Fracht unter schwierigen Bedingungen verwendet. Teleskoplader sind Stapler mit größtmöglichem Gabelhub. Aufgrund ihrer Bauweise ermöglichen sie das Manövrieren der Last sowohl vertikal als auch horizontal. Sie sind mit einem Arm mit variabler Reichweite ausgestattet, der den einfachen Transport massiver Lasten und deren Handhabung im Weltraum ermöglicht. Wagen dieses Typs haben einen Allradantrieb, was sie bei Arbeiten unter schwierigen Bedingungen äußerst nützlich macht. Aus diesem Grund sind sie zum Beispiel häufig auf Bauernhöfen zu finden. Diese Art von Gabelstapler zeichnet sich auch durch aus große maximale Belastung, sogar bis zu zweiundzwanzig Tonnen. Der Ladearm kann dieses Gewicht sogar bis in die Höhe tragen bis zu dreißig MeterDaher ist der Gabelstapler mit variabler Reichweite überall dort perfekt, wo schwere Lasten manövriert werden müssen.

Staplerschein

Gabelstapler gehören in Polen zu den technisch prüfpflichtigen Geräten. Das Führen oder Bedienen einer solchen Maschine erfordert entsprechende Sachkunde. Unsachgemäß gehandhabte Gabelstapler können sowohl für den Bediener als auch für andere eine ernsthafte Gefahr darstellen. Eine falsch eingestellte Geschwindigkeit oder ein falsch eingestelltes Lastgewicht können zum Umkippen der Maschine führen. Bevor Sie einen Gabelstapler benutzen, müssen Sie daher zuerst eine praktische Prüfung bestehen. In Polen gibt es drei Kategorien von Genehmigungen für Gabelstapler:

  • I WJO - 5-Jahres-Qualifikationen

Die beliebteste Kategorie aufgrund der Tatsache, dass sie alle von den anderen beiden Kategorien garantierten Genehmigungen kombiniert. Der Inhaber eines solchen Führerscheins darf alle Gabelstapler fahren, einschließlich aller Spezialstapler, also Hochregalstapler, Hubstapler und Teleskoplader. Dafür lohnt es sich Kurs, da er zur Ausübung der Tätigkeit als Gabelstaplerfahrer in allen Kategorien berechtigt.

  • II WJO - 10-jährige Qualifikationen

Diese Führerscheinklasse berechtigt zum Führen von Gabelstaplern, jedoch ohne Spezialstapler. Diese Qualifikationen berechtigen Sie zum Fahren aller Gabelstapler, unabhängig von der Antriebsart oder der maximal zur Verfügung stehenden Höhe.

  • III WJO - 10-jährige Qualifikationen

Innerhalb dieser Kategorie werden nur solche Stapler vergeben, die vor dem Bediener gefahren werden. Dazu gehören Elektrohubwagen und geführte Stapler.

Gabelstapler Kurs steht Einzelpersonen zur Verfügung - in Form Ausbildung offen und für organisierte Gruppen - in Form von geschlossenem Training. Jeder, der:

  • Hat mindestens Grundbildung
  • Er ist achtzehn Jahre alt
  • Er hat keine gesundheitlichen Kontraindikationen für den Beruf des Gabelstaplerfahrers

Wer diese Grundvoraussetzungen erfüllt, kann sich für die Ausbildung zum Staplerfahrer bewerben.

In Verbindung stehende Artikel:

AUFZEICHNUNGEN: +48 22 208 38 38