Fahrbare Arbeitsbühnen - Servicekurs für Hängebühnen 

Die Installation der hängenden mobilen Plattform erleichtert die Durchführung vieler komplexer Außenarbeiten

Ziel des Kurses ist es, die Teilnehmer auf die Arbeit als Operator und vor allem auf das Staatsexamen vorzubereiten. Für den Betrieb von Plattformen ist eine Lizenz gesetzlich vorgeschrieben. Nach Angaben der UDT handelt es sich dabei um technisch überwachte Geräte, deren Betrieb fortgeschrittene Fähigkeiten und Sicherheitskenntnisse erfordert.

Informationen zu abgehängten mobilen Plattformen

Nach der neuen Einteilung der UDT ist die hängende mobile Arbeitsbühne zusammen mit den stationären mobilen Arbeitsbühnen ein Gerät der Kategorie II P. Sie unterliegt der technischen Überwachung, was bedeutet, dass ihr Betrieb einer Genehmigung durch die UDT bedarf .

Diese Art von Plattform wird für den vertikalen Transport von Personen, Werkzeugen und Materialien bei Arbeiten in der Höhe verwendet. Hängebühnen werden außerhalb von Gebäuden montiert und platzieren ihre tragende Struktur auf dem Dach. Dann steht die an Seilen aufgehängte Arbeitsplattform an der Fassade des Gebäudes. Eine solche Struktur kann nicht nur an typischen Gebäuden, sondern auch an Schornsteinen, Masten, Viadukten und Brücken montiert werden. Alles wird von einem qualifizierten Bediener über ein zentrales Steuerungssystem bedient.

Form des Unterrichts

Die Lehrveranstaltungen finden in Form von Vorlesungen und praktischen Übungen statt. Sie werden von erfahrenen Ausbildern des Zentrums durchgeführt. Es ist auch möglich, am theoretischen Teil (Unterricht in Form von Live-Webinaren) aus der Ferne teilzunehmen.

Zeitlicher Ablauf

Im Kurs für fahrbare Hängebühnen lernen die Teilnehmer unter anderem:

  • Welche Arten von Plattformen und deren Anwendungen gibt es?
  • Über den Aufbau des Gerätes und seiner Einzelteile
  • Über die Sicherheits- und Unfallverhütungsvorschriften
  • Welche technischen Überwachungsvorschriften gelten in Polen?
  • Was sind die Pflichten des Bedieners vor, während und nach der Arbeit?

Teilnahmebedingungen

Um am Bedienerlehrgang für hängende mobile Arbeitsbühnen teilnehmen zu können, müssen Sie keine Erfahrung in der Bedienung dieser Geräte haben. Das Kursprogramm setzt das Lernen von Grund auf gemäß den UDT-Prüfungsanforderungen voraus. Auch für Personen, die bereits Kontakt zu den Plattformen hatten, werden Schulungen durchgeführt – dann wird das Aktivitätenprogramm an die Fähigkeiten und Kenntnisse der Teilnehmer angepasst.

Dies sind die grundlegenden Anforderungen, die wir an Studenten stellen:

  • Alter - über 18 Jahre alt
  • Bildung - grundlegendes Minimum
  • Gesundheitszustand - keine gesundheitlichen Kontraindikationen für die Ausübung des Berufes, bestätigt durch ein Attest eines Arbeitsmediziners

UDT-Prüfung und Qualifikationen

Dank der mobilen Hängebühnen ist es möglich, die Fassade zu streichen, zu reinigen und zu warten, ohne das Gerüst aufbauen zu müssenDer Kurs "Hängende mobile Plattformen" endet mit einer staatlichen Prüfung, die von der zuständigen UDT-Kommission (Warschau oder andere, je nach Unterrichtsort) durchgeführt wird. Die Kosten für das Ablegen der Prüfung sind bereits in der Kursgebühr enthalten. Die Qualifikation wird in Form einer Wissensprüfung und anschließender praktischer Prüfung auf dem Rangierplatz überprüft. Nach Bestehen beider Teile erhält der Kandidat die für 10 Jahre gültige Qualifikation für hängende mobile Arbeitsbühnen. Der UDT-Kurs verfügt über einen vom Amt genehmigten Lehrplan, dank dessen sich die Teilnehmer effektiv auf den Prozess der Überprüfung der Qualifikationen vorbereiten können. Die den Auszubildenden zur Verfügung gestellte Ausbildungsplattform beinhaltet auch Tests mit Musterprüfungsfragen.

Praktische Informationen: Daten, Ort, Einträge

Um sich für den Kurs anzumelden, kontaktieren Sie uns bitte telefonisch oder per E-Mail. Wir informieren dann über die aktuellen Termine der Kurse der mobilen Plattform, Preise und Unterrichtsorte. In der Registrierungsphase sammeln wir Informationen von Kunden über ihre Ausbildung und Erfahrung, dank derer wir ihnen die Teilnahme an Kursen auf dem entsprechenden Fortschrittsniveau anbieten können.

Qualifizierungsinteressierte sind auch zu unseren anderen Kursen eingeladen: mobile mobile Plattformen, selbstfahrende mobile Plattformen, langsam fahrende mobile Plattformen und andere Gerätetypen.

In Verbindung stehende Artikel:

AUFZEICHNUNGEN: +48 22 208 38 38